Fragebogen zur Erfassung der subjektiven körperlichen Funktionsfähigkeit

Befindlichkeit

Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer HEP-Test-Q-Website. Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes („BDSG“) ist das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE), Martinistraße 52, 20246 Hamburg als Betreiber der Website.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre während Ihres Besuchs auf unserer Website ist uns ein großes Anliegen. Diese Datenschutzrichtlinie gibt Auskunft darüber, welche Daten wir während Ihres Besuchs auf dieser Website erheben und wie wir diese Daten nutzen.

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, werden auf unserem Server automatisch bestimmte Nutzungsdaten gespeichert. Dies geschieht ausschließlich zum Zweck der Erbringung des Webangebots und der Systemsicherheit. Es handelt sich dabei um die folgenden Daten:

  • IP Adresse
  • Webseite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Übertragene Datenmenge
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
  • Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Anonymisierte Daten werden für statistische Zwecke ausgewertet. Eine Auswertung dieser Daten zur Bildung individueller Nutzerprofile findet nicht statt.

Andere personenbezogene Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse werden grundsätzlich nicht erfasst, wenn Sie unsere Website besuchen. Sie haben jedoch die Möglichkeit, sich auf unserer Website anzumelden, falls Sie den HEP-Test-Q-Fragebogen herunterladen möchten. In diesem Fall bitten wir Sie, Angaben zu Ihrem Namen, Ihrer Anschrift, Ihrer Telefonnummer und Ihrer E-Mail-Adresse zu machen. Sie werden an der entsprechenden Stelle unserer Internetseite um Ihre ausdrückliche Einwilligung in die Datenerhebung und -verarbeitung gebeten. Die genannten Daten werden nur erhoben und gespeichert, sofern Sie Ihre Zustimmung zu dieser Vorgehensweise unter Berücksichtigung unserer Datenschutzbestimmung erteilen. Wenn Sie uns mit Ihrer Einwilligung persönliche Informationen wie Ihren Namen, Ihre Anschrift oder eine E-Mail-Adresse zur Verfügung stellen, behandeln wir diese Informationen streng vertraulich.

Um Ihre übermittelten Daten bestmöglich zu schützen, nutzen wir auf der HEP-Test-Q Website eine SSL-Verschlüsselung. Sie erkennen derart verschlüsselte Verbindungen an dem Präfix “https://“ in der Adresszeile Ihres Browsers. Unverschlüsselte Seiten sind durch „http://“gekennzeichnet. Sämtliche Daten, welche Sie an diese Website übermitteln - etwa bei Anfragen oder Logins – können dank SSL-Verschlüsselung nicht von Dritten gelesen werden.

Wir legen Ihre Daten nicht gegenüber anderen Unternehmen oder Institutionen offen oder veräußern oder verleihen sie an andere Unternehmen oder Institutionen oder tauschen sie mit anderen Unternehmen oder Institutionen aus. Etwas anderes gilt nur dann, wenn wir zur Weitergabe Ihrer Daten gesetzlich verpflichtet sind.

Das Anmeldeformular auf unserer Website verwendet Cookies, dies sind kleine Datenpakete, die bei der Kommunikation Ihres Computers auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden. Mit Hilfe von Cookies kann der Webserver benutzerspezifische Informationen abrufen, die die Nutzung des Formulars für Sie einfacher und bequemer gestalten. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Cookies generell abgelehnt werden, oder dass Sie die Annahme von Cookies jeweils bestätigen müssen. Entscheiden Sie sich generell gegen Cookies, können wir Ihnen jedoch unter Umständen bestimmte Funktionalitäten nicht bieten, die auf unserer Website zur Verfügung stehen.

Die Website kann Hyperlinks zu und von Websites Dritter enthalten. Wenn Sie einem Hyperlink zu einer dieser Websites folgen, beachten Sie bitte, dass wir keine Verantwortung oder Gewähr für fremde Inhalte oder Datenschutzbedingungen übernehmen können. Bitte vergewissern Sie sich über die jeweils geltenden Datenschutzbedingungen, bevor Sie personenbezogene Daten an diese Websites übermitteln.

Sie können von uns jederzeit unentgeltliche Auskunft über Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Außerdem sind Sie berechtigt, unter Berücksichtigung der rechtlichen Vorgaben, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
Richten Sie Ihr Begehren bitte per E-Mail an: PD Dr. Sylvia von Mackensen (s.mackensen@uke.uni-hamburg.de).

Aktuelle Anpassungen dieser Datenschutzerklärung finden regelmäßig in Anlehnung an die aktuelle Gesetzeslage statt. Die damit einhergehenden Änderungen werden wir an dieser Stelle veröffentlichen. Aus diesem Grund ist es ratsam, regelmäßig unsere Datenschutzerklärung aufzurufen, um sich über den jeweils aktuellen Stand zu informieren.

Ansprechpartner im Sinne des Datenschutzes ist:
PD Dr. Sylvia von Mackensen
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Institut für Medizinische Psychologie
Martinistr. 52
20246 Hamburg
Email: s.mackensen@uke.uni-hamburg.de

Stand: Juli 2018